Corona-Zugangsregelungen für Kurse der vhs-Wolfratshausen

Mit unserem Hygienekonzept wollen wir den Anforderungen des Gesetzgebers zur Fortführung unserer Kurse gerecht werden. Das Hygienekonzept wird laufend überarbeitet und angepasst.
Für Ihre und unsere Sicherheit sind wir darauf angewiesen, die strengen Hygienevorschriften umzusetzen. Nur durch Ihre Mithilfe können wir einen sicheren Betrieb an Ihrer vhs gewährleisten. Vielen Dank!


Allgemeine Regelungen:

  • Mit Wirkung zum 3. April 2022 entfallen für die vhs-Kurse die bisher geltenden 2G/3G-Regelungen. Lediglich für Kurse in den Schulen und öffentlichen Hallen gilt derzeit noch 3G.
  • Wir empfehlen weiterhin auf den Begegnungsflächen sowie wenn Abstände nicht eingehalten werden können eine Maske zu tragen.


Folgende Nachweise werden akzeptiert:
 
    Geimpft / Geboostert

  • Nachweis in Papierform (z.B. Impfpass oder Immunkarte) oder digitaler Form (z.B. in der Corona-Warn-App oder CovPass-App). Der Geimpft-Status gilt ab dem 15. Tag nach der Zweitimpfung. Der Geboostert-Status gilt ab dem Tag der 3. Impfung.
   
    Genesen

  • Digitaler Nachweis in der Corona-Warn-App oder CovPass-App (dazu muss der Teilnehmende ein Genesenenzertifikat durch den Hausarzt oder die Apotheke einholen und in der App einscannen
  • PCR-Befund eines Labors, Arztes, Testzentrums (mindestens 28 Tage, maximal 90 Tage alt)
  • Ärztliches Attest, Absonderungsbescheinigung, weitere behördliche Bescheinigungen mit Angaben zur Testart (PCR) und Testdatum/Meldedatum.

    Getestet

  • Es werden ausschließlich Tests von offiziellen Teststellen akzeptiert. Die Durchführung von Schnelltests vor Ort können aus organisatorischen Gründen leider nicht angeboten werden.


Hygienekonzept vhs-Wolfratshauen


  • Bitte beachten Sie weiterhin die grundsätzlich bekannten Hygiene-Verhaltensregeln (hängen in allen vhs-eigenen Räumen aus).

  • Wir empfehlen weiterhin beim Betreten und Verlassen der Räume (auf dem Weg zu den Toiletten usw.) einen geeigneten Mund-Nasenschutz zu tragen. 

  • Prüfen Sie eigenverantwortlich und gegebenenfalls auch mit Ihrem Hausarzt, ob eine Teilnahme am Kurs für Sie ein gesundheitliches Risiko darstellt (Risikogruppen).

  • Wenn Sie mit Covid-19 infiziert sind oder (Corona spezifische) Krankheitssymptome (z.B. Fieber, trockenem Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes, Hals-/Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) aufweisen, dürfen Sie den vhs-Bereich/-Gebäude nicht betreten.

  • Personen mit den genannten Krankheitssymptomen dürfen auf keinen Fall am Unterricht teilnehmen und können zur Sicherheit aller Teilnehmenden vom Kursleitenden vorübergehend ausgeschlossen werden.

  • Die Kursräume dürfen nur von angemeldeten Teilnehmenden betreten werden.

  • Bitte erscheinen Sie pünktlich zu den Kursen – nicht früher als 5 Minuten vorher, ansonsten vor dem Gebäude warten (Abstand – keine Gruppenbildung) und verlassen Sie das Gebäude sofort nach Kursende, Parkplätze bitte sofort wieder freigeben. Der Aufenthalt in den vhs-Gebäuden und –Räumen ist nur für die Dauer des Kurses gestattet.

  • Den Anweisungen des Kursleitenden und den örtlichen Haus- und Hygieneordnungen ist Folge zu leisten.


Zusätzliche Regelungen für Gesundheits-/Bewegungskurse:


  • Vorgegebenen Abstände und evtl. Markierungen sind einzuhalten.


Zusätzliche Regelungen für Kurse mit Kindern/Jugendlichen:

  • Die genannten Regelungen gelten auch für Kinder und Jugendliche.

  • Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine Maskenpflicht.


Zusätzliche Regelungen für Kursleitende:


  • Die maximale Teilnehmerzahl in den Räumen ist streng geregelt. Es dürfen keinesfalls mehr Teilnehmende im Raum zugelassen werden, als von der vhs vorgegeben.

  • Teilnehmer-, bzw. Anwesenheitslisten müssen ausschließlich vom Kursleitenden selbst und äußerst zuverlässig geführt werden.

  • Der Mindestabstand von 1,5 m von Person zu Person sollte nicht unterschritten werden, falls es ausnahmsweise kurzzeitig unvermeidlich ist, soll eine medizinische oder FFP2-Maske getragen werden.

  • Die Unterrichtsräume sind regelmäßig zu lüften, mindestens 10 Minuten je 60 Minuten Unterricht (kompletter Frischluftaustausch, möglichst Durchzug) und während der gesamten Dauer der Pausen zwischen den Kursen.

  • In Räumen, die mit einer „CO2-Ampel“ ausgestattet sind, bitten wir diese zusätzlich zu beachten und rechtzeitig zu lüften.


Die Verantwortung der Kontrolle der Einhaltung der Hygienevorschriften durch die Teilnehmenden liegt bei den Kursleitenden. Jede/r Teilnehmende hat die Verantwortung, sich an die Regeln zu halten. Die Kursleitenden kontrollieren die Einhaltung und ermahnen, falls sich einzelne Teilnehmende nicht an die Regeln halten. Im wiederholten Fall wird die vhs-Verwaltung darüber in Kenntnis gesetzt und entscheidet über weitere Schritte.


Stand: 04.04.2022

vhs Wolfratshausen e.V.

Hammerschmiedweg 3
82515 Wolfratshausen

Tel.: +49 8171 29866
Fax: +49 8171 911462
info@vhs-wolfratshausen.de
Lage & Routenplaner